Jeden Montag: SEIN

SEIN im Februar 2019

Oft wollen wir was tun, wir wollen was lernen, wir wollen besser werden… An den Februarmontagen werden wir im Yoga nicht tun, sondern sein, wirken lassen, fliessen lassen, integrieren. Die Energie des Herzchakras, die wir im Januar aufgeweckt haben, lassen wir im Februar wirken. Wir gehen in ruhige, verweilende Yogapositionen, lassen darin los und lösen noch vorhandene Blockaden. Während du in den Positionen verweilst, hörst du Worte aus der Yogaphilosophie, die dich inspirieren werden, dir selber näher zu kommen, die Hüllen, die dein wahres Wesen noch verdecken, abzulegen. Durch dein SEIN wird das Herz frei, denn:

Dein Herz (Anahata Chakra = nicht angeschlagen, ungetroffen, unverletzt, unbeschädigt) muss nicht wie ein Instrument erst angeschlagen werden, um zu klingen – es klingt von selbst. Schliesse deine Augen und höre den inneren Klang deines Herzens.

Anmeldung: info@tatjanameier.ch