fbpx

Öffnen

Das Fenster deines Herzens

 

Öffne das Fenster deines Herzens. Öffne das Fenster deines Herzens, damit Neues zu dir strömen darf. Öffne das Fenster deines Herzens, damit Neues dich erfüllen darf. Heute gebe ich dir eine einfache und sehr wirkungsvolle Übung an die Hand, mit der du sofort frische Herzensenergie fühlst.

 

💗 Die tiefe Brustkorbatmung

 

Nimm dir täglich 5 Minuten Zeit, atme tief in den Brustkorb ein. Fülle bei der Einatmung deine Lungen bis in die Lungenspitzen unterhalb der Schlüsselbeine. Halte den Atem kurz an. Lasse den Atem langsam und vollständig ausströmen bis auch alle Restluft aus dem Bauchraum ausgeströmt ist. Bleibe kurz in der Atemleere. Wiederhole.

 

💗 Armöffnung mit der Einatmung

 

Wenn dich Bewegung bei der Atmung unterstützt, dann starte in einem guten, sicheren Stehen, mit leicht geöffneten Beinen. Atme ein und strecke deine Arme V-förmig nach oben. Halte. Atme vollständig aus und ziehe während dessen deine Ellenbogen nach hinten unten, so dass ein W entsteht. Halte. Wiederhole.

 

Aus der Erdung von letzter Woche heraus haben wir diese Woche im Herbstyogakurs die Fenster unserer Herzen geöffnet. Denn, damit wir wirklich uns selbst sein und den Schritt hin zu unserem nächsten Level gehen können, brauchen wir das offene Fenster unseres Herzens. Das braucht Mut. Und es wird sich lohnen. Denn, wenn unser Herz sich öffnen darf, eröffnen sich Welten.

Wie öffnest du das Fenster deines Herzens?

 

Herzumarmung

Tatjana💗