fbpx

Oktober 2017: Mädchen

Vom Oktober 2017, nahe Uttarkashi

Auf dem Weg nach Uttarkashi übernachten wir in einem Ashram umgeben von Natur. Wir hören bis spät abends und ab früh morgens ein kontinuierliches Geräusch von der eher wenig befahrenen Strasse. Felsblöcke werden zerhackt. Frauen, oft mit Kindern auf dem Rücken oder um sich herum spielend arbeiten an der prallen Sonne. Die Männer bringen die grossen Felsbrocken. Die Familien können von ihrem Verdienst sehr knapp überleben, die Grundnahrung knapp abdecken. Sie haben kaum ein Dach über dem Kopf und leben am Strassenrand. Wir entscheiden uns kurzerhand alle Menschen, die dort leben und arbeiten zu einem reichhaltigen Essen einzuladen. Die Einladung wird dankend angenommen und im Verlaufe des Tages kommen verschiedene Arbeiter und Arbeiterinnen und viele Kinder vorbei und erfreuen sich am feinen Essen und den Halstüchern, Socken und dem Schulmaterial, das wir verteilen. Das kleine Mädchen auf dem obersten Bild hält zum ersten Mal einen Stift in der Hand – und lacht und lacht …